Papanga

04.06.2012


PapaWAS? Papanga! So heißen diese genialen Haargummis!

Aber mal ganz von vorne...
Ich denke die meisten von uns verwenden Haargummis, dabei treten (bei mir) folgende Probleme immer wieder auf:

 • Haare bleiben in dem Haargummi hängen und werden beim Rausmachen mit raus gezogen.

• Nach langem Tragen eines Pferdeschwanzes fängt die Kopfhaut an weh zu tun.

• Die meisten Haargummis reißen schnell.

• Meistens gibt es Metallteile, die, die Haare schädigen können.

Das alles hat ein Ende mit diesen wundervollen Teilen!

• Durch ihre Form, die stark an ein Telefonkabel erinnert, halten sie die Haare bombenfest ohne dass man den Zopf zu eng schnüren muss.

• Und durch ihre glatte Oberfläche lassen sie sich leicht auch aus dem nassen Haar entfernen.

• Selbst beim Schlafen stören sie nicht!

• Und das Beste?! Man kann sie sogar als Armbänder tragen. ;)

Was haltet ihr davon? Habt ihr noch Fragen?


Es gibt sie in 16 verschiedenen Farben und 2 Größen zu kaufen. 
Ein großes DANKESCHÖN an das PapangaTeam, dass ich sie testen durfte :)




Kommentare:

  1. Meine sind heute auch angekommen und ich finde sie super!!!! :)

    Liebe Grüße! :)
    Kirsten von
    http://laufmasche.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Die finde ich richtig klasse, hab sie jetzt schon auf mehreren Blogs gesehen! Musstest du irgendetwas dafür tun, dass du die Papangas testen durftest?

    AntwortenLöschen
  3. die gibt es schon jahre lang in der türkei, hol mir jedes hahr ein duzent von denen für umgerechnet ca.10cent =)

    AntwortenLöschen
  4. Das sind ja geile Teile! Ich glaub, die brauch ich auch. Zieh mir auf jeden Fall immer Haare raus, wenn ich das Haargummi rausmach...

    AntwortenLöschen
  5. hört sich echt gut an,die brauch ich :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar! ♥
Konstruktive(!) Kritik ist auch gerne gesehen.. :)